1. Home
  2. Dynamische Ticketarten anlegen

Dynamische Ticketarten anlegen

Dynamische Ticketarten können nur von dem Systemadministrator angelegt werden. Mehr Informationen finden Sie hierzu im Artikel Ticket Einstellungen.

Feld hinzufügen

Klicken Sie , um ein neues Feld zu Ihrer Ticketart hinzuzufügen.

Anschließend können Sie mit der Konfiguration des Felds beginnen. Im ersten Schritt muss ein Basisfeld ausgewählt und ein Feldname angegeben werden. Wird kein bestehendes Basisfeld ausgewählt, so wird mit dem Speichern der Ticketart ein neues Basisfeld erzeugt.

Berechtigungen konfigurieren

Im nächsten Schritt bieten dynamische Ticketarten jedoch spezifischere Optionen, um Berechtigungen zu kontrollieren.

Standardmäßig greifen immer die Bereichs Berechtigungen des Bereichs, in dem sich das Ticket derzeit befindet. Sind Sie beispielsweise Bearbeiter in dem Bereich des Tickets, dürfen Sie die Felder Bearbeiten.

Bereichsdispatcher haben hier die Besonderheit, auch Felder bearbeiten zu dürfen, welche als „Nur bei Erstellung bearbeitbar“ konfiguriert sind. Mehr zu dieser Option können Sie in dem Artikel Feldtypen Konfigurationsmöglichkeiten lesen.

Bei API und Kunden Berechtigungen stehen Ihnen jeweils vier Optionen zur Verfügung:

  1. Einsehen: der Wert des Feldes wird angezeigt.
  2. Erstellen: diese Berechtigung bezieht sich lediglich auf die Berechtigung, einen Initialwert in das Feld einzutragen. So kann auch bspw. in einem bereits erstellten Ticket ein Feld aktualisiert werden, sofern dies leer ist.
  3. Bearbeiten: über das Setzen eines Initialwerts hinaus berechtigt dieses Recht auch, bereits ausgefüllte Feldwerte zu überschreiben.
  4. Verstecken: die Existenz des Felds ist durch die API nicht ersichtlich.

API Berechtigungen

Hier können Sie wählen, welche Möglichkeiten, ein Feld einzusehen oder zu bearbeiten, über die diversen API-Endpunkte von Tesseron gegeben sein sollen.

Kunden Berechtigungen

Diese Berechtigungen haben eine Auswirkung auf Kundenzugänge und können somit genutzt werden, um sensible Informationen vor diesen zu verstecken oder auch Ihren Kunden die Möglichkeit zu bieten, die initiale Erstellung von Tickets detailliert, spezifisch und passgenau anzubieten.

Bereichs Berechtigung

Zusätzlich zu den standardmäßigen Bereichs Berechtigungen, in dem sich das Ticket befindet, können die Berechtigungen für Felder auch weiter eingeschränkt werden. Wählen Sie hier den Bereich aus, von welchem die Bereichs Berechtigungen in allen Bereichen für das Feld zutreffen sollen.

Ein Beispiel hierfür wäre eine Personalnummer, welche die Bereichs Berechtigungen des Bereichs „HR“ übernimmt. So können nur Benutzer mit Sichtrechten im Bereich HR die Personalnummer einsehen und nur Bearbeiter in HR diese bearbeiten.

Feld konfigurieren

Nach der Festlegung der Berechtigungen können Sie die Feldeigenschaften festlegen. Legen Sie hierbei im ersten Schritt fest, ob das Feld bereits im Ticket Wizard im Zuge der Ticketerstellung angezeigt werden soll. Anschließend können Sie die Feldart festlegen.

Die universellen Konfigurationsmöglichkeiten von Feldern, welche für Asset Vorlagen sowie dynamische Tickets greifen, können im Artikel Feldtypen Konfigurationsmöglichkeiten nachgeschlagen werden.

Feld bearbeiten und Löschen

Um ein bestehendes Feld zu Bearbeiten, klicken Sie auf das entsprechende Feld. Anschließend können Sie alle Eigenschaften des Felds wie oben beschrieben bearbeiten.

Anpassungen an der Konfiguration dynamischer Ticketarten werden nicht auf bereits erstellte dynamische Tickets angewandt.

Um das Feld zu löschen, klicken Sie auf das X.

Gelöschte Felder können nicht wiederhergestellt werden.

Updated on 20. Juni 2024
Was this article helpful?

Leave a Comment